11. Februar 2010

Protest auf dem Karolinenplatz

Heute haben sich etwa 150 Studenten auf dem Karolinenplatz eingefunden, um gegen die Politik des Präsidiums der TU DA zu protestieren. Vielen Dank an alle Teilnehmer, vorallem den Studenten der Pädagogik, den Bildungsstreiklern und unseren Kommilitonen vom FB15!
Es gab schon jetzt ein paar Meldungen...

http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?key=standard_teaser_38702529&type=v&rubrik=34942&mediakey=fs/hessenschau/20100211_1645_tu_darmstadt


http://www.echo-online.de/suedhessen/darmstadt/art1231,642315


http://www.fr-online.de/frankfurt_und_hessen/nachrichten/darmstadt/2298566_TU-Darmstadt-Praesident-in-der-Kritik.html

...und auch eine Reaktion des Präsidiums.

http://www.intern.tu-darmstadt.de/aktuell_2/details_7808.de.jsp

Wir haben auf uns aufmerksam gemacht und das wollten wir erreichen! Wir sind gespannt und hoffen auf Einsicht des Präsidiums. Falls nicht, sehen wir uns wieder. :)

Kommentare:

  1. Wirtschaftswissenschaftler15. Februar 2010 um 14:19

    Seltsam, ich habe nur knapp 50-60 gesehen - aber sicherlich war ich nur zu früh oder zu spät da. Und sicherlich habe ich nicht alle fotografieren können, weshalb ich auch auf den Fotos weniger als 100 Köpfe zähle..

    AntwortenLöschen
  2. Es gibt ein Ranking des Deutschen Hochschulverbands: auch unser Praesident ist dort gerankt: http://www.hochschulverband.de/cms1/uploads/media/ministerranking_2010_01.pdf
    Exzellenz sieht anders aus!

    AntwortenLöschen